Slowenien Städte

Sloweniens Städte an der Adriaküste sind Schmuckstücke mit mittelalterlichen Stadtkernen. Bei uns finden Sie ein Kurzporträt der schönsten Orte an der slowenischen Riviera.

Slowenien Städte - Portorož

Portorož – Kurort, Seebad und Wellness-Zentrum
Portorož ist ein quirliger Ferienort an der Adriaküste Sloweniens, der zu Beginn des 20. Jahrhunderts einen fabelhaften Aufstieg zum Seebad erlebte. Das Spielcasino aus dem Jahr 1913 ist noch heute das Wahrzeichen des Touristenortes. Doch Portorož hat weitaus mehr zu bieten. Hier befinden sich die einzigen Sandstrände an Sloweniens Adriaküste und das Wellnessangebot ist überwältigend umfangreich. Wenn Sie ein Ferienhaus in Slowenien als Urlaubsunterkunft suchen, werden Sie in Portorož fündig. Im Umland stehen zahlreiche Natursteinhäuser, Villen und Neubauten zur Auswahl.

Slowenien Städte - Piran

Piran – mittelalterliches Schatzkästchen
Piran ist ein zauberhaftes Küstenstädtchen, das sich auf einer spitz zulaufenden Landzunge an der Adria befindet. Im Zentrum der autofreien Altstadt liegt der komplett restaurierte Tartiniplatz, der über einen direkten Zugang zum Fischerhafen verfügt. Aus dem ziegelroten Dächermeer ragt die burgenartige Kirche St. Clementa auf, die als Wahrzeichen des Städtchens gilt. Durch das historische Stadtzentrum winden sich enge Gassen, die teilweise von venezianischen Patrizierhäusern gesäumt werden. Ein Zeuge der venezianischen Vergangenheit ist der Kirchturm der Kathedrale St. Georg. Die Architektur erinnert stark an den Campanile auf dem Markusplatz von Venedig.

Schlendern Sie während Ihres Besuches an der südlichen Uferpromenade entlang und lassen Sie das Ambiente in einem Straßencafé bei einem Cappuccino auf sich wirken. Anschließend können Sie einem von drei Museen am Hafen einen Besuch abstatten, darunter ein Aquarium, das die Flora und Fauna der Adria zeigt. Unweit des Ortsteiles Strunjan liegen bewirtschaftete Salinen an der Adria, die Sie bei einem Besuch in Piran besichtigen können.

Slowenien Städte - Izola

Izola – die "Inselstadt"
Der Name des Städtchens Izola geht auf die einstige Insellage des Küstenortes zurück. Die Altstadt liegt auf einer in die Adria hineinreichende Landzunge, die heute mit dem Festland verbunden ist. Die engen Gassen werden von venezianischen Häusern mit hohen Fenstern und von Renaissance-Gebäuden gesäumt. Im Jacht- und Fischerhafen dümpeln Segelboote mit schneeweißen Rümpfen neben hölzernen Fischerbooten auf dem Wasser. Eine Uferpromenade mit Kiesstrand führt bis zur Spitze der Landzunge. Aus dem Häusermeer ragt ein venezianischer Campanile auf. Izola ist der perfekte Ausgangspunkt für eine Bootstour nach Venedig.

Slowenien Städte - Koper

Koper – Sloweniens einzige Hafenstadt
Koper liegt nur zehn Kilometer von der italienischen Grenze entfernt an der Adria. Die 40000-Einwohner-Stadt ist die einzige Hafenstadt Sloweniens. Durch das Zentrum der historischen Altstadt verläuft die Einkaufsgasse Čevljarska ulica. Sie beginnt am Torbogen des Prätorenpalastes und in ihr reihen sich Kunstgewerbeläden, Galerien und Goldschmiedewerkstätten aneinander. Bei einem Bummel durch das Gassenlabyrinth stoßen sie immer wieder auf kleine Hinterhöfe, wo Oleander und Geranien für bunt leuchtende Farbtupfer sorgen.

Koper ist venezianisch geprägt. Die Statthalter der Seerepublik residierten bis zum 18. Jahrhundert im gotischen Prätorenpalast, der sich am Tito-Platz befindet. Der geflügelte Löwe an der Fassade ist das sichtbare Zeichen der einstigen Herrscher. In der venezianischen Loggia auf der gegenüberliegenden Seite fanden einst die Ratssitzungen statt. Von barocken Palazzi wird der Revolutionsplatz gesäumt. Der ehemalige Getreidespeicher an diesem Platz stammt aus der Gotik, wie an den lang gezogenen Spitzbogenfenstern zu erkennen ist.

Sloweniens Städte empfangen Sie mit einem unwiderstehlichen Charme. Die historischen Stadtkerne sind mehrheitlich venezianisch geprägt und werden von einem verschlungenen Gassenlabyrinth durchzogen.

Alle Ferienhäuser in Slowenien:

Flach abfallende Kiesstrände zum Baden und Küstenorte mit venezianischem Charme – Slowenien ist das unentdeckte Juwel an der Adria.

Der kürzeste Küstenabschnitt an der Adria liegt in Slowenien, doch die zauberhafte Gegend mit ihren Kiesstränden, pittoresken Küstenorten und Wassersportmöglichkeiten ist eine mediterrane Idylle.

Finden Sie hier Ihr Traumhaus für den Urlaub an der Adria in Slowenien.

Zu den Ferienhäusern in Slowenien an der Adria >>

Ferienhäuser Slowenien

Ferienhaus Slowenien mieten >>
Slowenien Urlaub

Slowenien Urlaub >>
Sehenswürdigkeiten

Slowenien Sehenswürdigkeiten

Zur Startseite Ferienhaus Adria >>
Zur Übersicht Ferienhäuser Adria >>
Zur Übersicht Adria >>
Zur Übersicht Adria Slowenien >>