Einreise nach Slowenien

Slowenien ist Mitglied der Europäischen Union und hat seit Herbst 2007 das Schengener Abkommen ratifiziert. Die Einreise gestaltet sich für EU-Bürger und Schweizer Staatsangehörige denkbar einfach.

Ausweisdokumente für die Slowenien Einreise
Im Herbst des Jahres 2007 trat das EU-Land Slowenien der Schengen-Zone bei. Im Schengener Abkommen wurde die Abschaffung von Grenzkontrollen zwischen den Mitgliedsstaaten der Europäischen Union beschlossen. Für Urlauber bringt diese Regelung eine Reihe von Erleichterungen mit sich. Passkontrollen finden an der Grenze nicht mehr statt und für die Einreise nach Slowenien genügt ein gültiger Personalausweis. Diesen benötigen Sie, wenn Sie sich innerhalb des Landes auf behördliche Anweisung ausweisen müssen. Grenzübertritte ohne ein Personaldokument mit Lichtbild werden von den slowenischen Behörden mit einem Bußgeld geahndet. Kinder benötigen unabhängig vom Alter einen eigenen Kinderreisepass für die Einreise nach Slowenien. Der Eintrag im Reisepass der Eltern reicht EU-weit nicht mehr aus.

Einreise Slowenien

Einreise Slowenien

Aufenthaltsgenehmigung nach drei Monaten
Die Einreise nach Slowenien mit einem gültigen Personalausweis oder Reisepass ist für die Dauer von drei Monaten ohne Angabe von Gründen möglich. Planen Sie einen längeren Urlaub in einem Ferienhaus an der Adria, müssen Sie nach Ablauf dieser Frist eine Aufenthaltsgenehmigung bei den örtlichen Behörden einholen. EU-Bürger erhalten diese Genehmigung in der Regel problemlos. Andere Regelungen gelten für Nicht-EU-Bürger, die in Deutschland einen festen Wohnsitz haben. Diese Personen müssen zusätzlich zum Reisepass eine gültige Aufenthaltsgenehmigung bei der Einreise mit sich führen. Anderenfalls droht eine Geldbuße wegen illegaler Ein- und Ausreise. Wenn Sie den Urlaub in einem Ferienhaus in Slowenien für einen Abstecher in das nahe gelegene Kroatien nutzen wollen, müssen Sie sich auf Personenkontrollen einstellen. Kroatien ist das jüngste Mitglied der EU und das Schengener Abkommen gilt noch nicht vollumfänglich. Beim Grenzübertritt müssen EU-Bürger allerdings nur den Personalausweis vorzeigen.

Medizinische Vorsorge
Vor der Abreise in den Urlaub sollten Sie sich mit der medizinischen Vorsorge beschäftigen. Zwar bestehen keine akuten Gesundheitsgefahren im Land, allerdings empfiehlt das Auswärtige Amt eine FSME-Schutzimpfung. Die Krankheit wird durch Zeckenbisse übertragen. Sollte Ihr Aufenthalt in Slowenien länger als vier Wochen dauern, wird darüber hinaus eine Schutzimpfung gegen Hepatitis A, B und Tollwut empfohlen. Die Standardimpfungen gegen Tetanus, Keuchhusten, Masern, Diphterie und Mumps sollten Sie vor Reisebeginn gegebenenfalls auffrischen lassen.

Vor der Einreise nach Slowenien sollten gesetzlich Versicherte klären, welche Kosten bei einer Erkrankung und Behandlung in Slowenien übernommen werden. Bei Deckungslücken, wie beispielsweise einem nicht abgedeckten Krankenrücktransport nach Deutschland, empfiehlt sich der Abschluss einer Auslandskrankenversicherung. Einige Anbieter haben Monatspolicen im Programm, andere Versicherer bieten ausschließlich Jahresverträge an.

Einreise nach Slowenien mit Hund
Wer mit Hund nach Slowenien einreisen wil, benötigt einen EU-Heimtierausweis. In dem Dokument muss das Datum der letzten Tollwut-Schutzimpfung vermerkt sein. Darüber hinaus müssen Hunde über einen implantierten Mikrochip zweifelsfrei zu identifizieren sein. Maximal dürfen Sie mit fünf Tieren nach Slowenien einreisen. Haustiere, die nicht älter als vier Monate sind, sind von der Pflicht zur Tollwutimpfung ausgenommen. Während Ihres Ferienhaus Urlaubs in Slowenien mit Hund müssen Sie beachten, dass auf öffentlichen Flächen Leinenpflicht besteht. Einen Maulkorb sollten Sie unbedingt im Reisegepäck mitführen, da Hunde in öffentlichen Verkehrsmitteln nur mit einem angelegten Maulkorb transportiert werden.

Alle Ferienhäuser in Slowenien:

Flach abfallende Kiesstrände zum Baden und Küstenorte mit venezianischem Charme – Slowenien ist das unentdeckte Juwel an der Adria.

Der kürzeste Küstenabschnitt an der Adria liegt in Slowenien, doch die zauberhafte Gegend mit ihren Kiesstränden, pittoresken Küstenorten und Wassersportmöglichkeiten ist eine mediterrane Idylle.

Finden Sie hier Ihr Traumhaus für den Urlaub an der Adria in Slowenien.

Zu den Ferienhäusern in Slowenien an der Adria >>

Ferienhäuser Slowenien

Ferienhaus Slowenien mieten >>
Slowenien genießen

Slowenien genießen >>

Zur Startseite Ferienhaus Adria >>
Zur Übersicht Ferienhäuser Adria >>
Zur Übersicht Adria >>
Zur Übersicht Adria Slowenien >>
Zur Übersicht Slowenien Info >>