Halbinsel Luštica – unbekannte Schönheit in der Bucht von Kotor

Wie ein Riegel liegt die Halbinsel Luštica vor der fjordartigen Bucht von Kotor in der Adria. Die 13 km lange Landzunge trennt die riesige Meeresbucht vom offenen Meer und ist nur dünn besiedelt.

Halbinsel Luštica – wilde Schönheit in der Adria
Wild und ungezähmt ist die Halbinsel Luštica an der nördlichen Adriaküste Montenegros. Wie eine Barriere liegt die gebirgige Landzunge im Wasser und trennt den südlichsten Fjord Europas, die Bucht von Kotor, vom offenen Meer. Gegenüber der Halbinsel Luštica liegt die Halbinsel Prevlaka in der Adria. Sie gehört bereits zu Kroatien und begrenzt die 300 m breite Meerenge auf der gegenüberliegenden Seite. Luštica ist bis heute kaum erschlossen. Eine Handvoll Dörfer kauern zwischen Felswänden und Meer an den schmalen Uferstreifen. Eselkarren holpern hin und wieder vorüber und Schäfer treiben ihre Herden zu den saftigen Weidegründen in höheren Lagen. Um die Halbinsel Luštica zu erkunden, müssen Sie Zeit mitbringen. Nur wenige Straße führen durch das bergige Terrain im Inneren der Landzunge.

Die Küste, die dem offenen Meer zugewandt ist, ist stark zerklüftet. Wind und Wellen zerren unablässig an den Felsen und schufen zahlreiche Buchten und Karsthöhlen, einige davon liegen unter der Wasseroberfläche. In einigen Buchten liegen idyllische Kiesstrände vor bewaldeten Berghängen. Der Strand von Žanjice gehört zu den schönsten auf der Halbinsel. Kobaltblau leuchtet das kristallklare Wasser im hellen Sonnenschein. Es gibt ein paar Strandbars und einen Sonnenliegenverleih. Die Küste an der Seite der Bucht von Kotor ist dank der geschützten Lage und des fehlenden Wellenganges nur wenig zerfurcht. Hier befanden sich einst wichtige U-Boot-Häfen, die teilweise über unterirdische Zufahrten verfügten. Bis in die 1990er Jahre war die Halbinsel Luštica militärisches Sperrgebiet.

Halbinsel Lustica

Halbinsel Lustica

Malerische Küstenort auf Luštica
Der größte Ort auf der Halbinsel ist Radovići. Das Dorf liegt an der schmalsten Stelle der Landzunge. Sowohl die Adria als auch die Wasserfläche der Bucht von Kotor sind von hier zu sehen. Im Gemeindegebiet liegt der Strand Plavi Horizonti, der flach in das Meer abfällt. Radovići selbst scheint wie die gesamte Halbinsel in einem Dornröschenschlaf zu verharren und hat außer zwei Kirchen keine Sehenswürdigkeiten zu bieten. Nur wenige Touristen verirren sich in das Küstendorf mit dem lyrischen Namen Rose. Es liegt auf der Spitze der Landzunge, direkt an der Zufahrt zur Bucht von Kotor. Natursteinhäuser mit ziegelroten Dächern, ein winziges Hafenbecken, in dem bunte Boote auf dem Wasser schaukeln und schmale Gassen prägen das Antlitz der Ortschaft.

Erkundungstouren mit dem Boot
Eine Erkundung der Halbinsel Luštica gelingt optimal mit einem Ausflugsboot. Wer ein Ferienhaus an der Adria in Tivat oder Umgebung gemietet hat, sollte dieses Fortbewegungsmittel nutzen. Nur so gelangen Sie zur "Blauen Grotte" in Plava Špilja. Diese Karsthöhle liegt an der felsigen Küste und ist ein außergewöhnliches Naturjuwel. Der spezielle Lichteinfall lässt die Höhle in unzähligen Blautönen erstrahlen. Das Naturspektakel lässt Hobbyfotografen begeistert zur Kamera greifen. Während der Ausflugstour mit dem Boot kommen Sie an einigen militärischen Einrichtungen vorbei. Bereits das Kaiserreich Österreich-Ungarn unterhielt auf Luštica eine Marinebasis, die im späteren Jugoslawien weiter genutzt wurde.

Entdecken Sie die zauberhafte Halbinsel Luštica im nördlichen Teil der montenegrinischen Adriaküste und erkunden Sie die 13 km lange Landzunge mit dem Auto oder einem Ausflugsboot.

Alle Ferienhäuser in Montenegro:

Fjordartige Buchten, zauberhafte Sandstrände und alte Fischerdörfer: Montenegro hat seinen ursprünglichen Charme bis heute bewahrt.

Montenegro ist eine mediterrane Perle im Dornröschenschlaf. Es unterteilt sich in verschiedene Regionen, die sich hinsichtlich des kulturellen Erbes, der Strände und der Landschaften unterscheiden.

Entdecken Sie die große Auswahl an Ferienwohnungen und Ferienhäusern in Montenegro.

Zu den Ferienhäusern an der Adria in Montenegro >>

Ferienhäuser Montenegro

Ferienhaus in Montenegro mieten >>

Zur Startseite Ferienhaus Adria >>
Zur Übersicht Ferienhäuser Adria >>
Zur Übersicht Adria >>
Zur Übersicht Adria Montenegro >>
Zur Übersicht Montenegro Regionen >>