Küste von Venetien – Traumstrände, Seebäder und UNESCO-Weltkulturerbe

Die Küste der Region Venetien erstreckt sich vom Badeort Bibione im Osten bis zum artenreichen Naturschutzgebiet Parco Regionale del Delta del Po (Po-Delta) im Westen.

Venetien: Familienurlaub an Traumstränden
Die 150 km lange Adriaküste Venetiens zählt zu den beliebtesten Urlaubsregionen in Oberitalien. Vor allem Familien mit Kindern zieht es an die kilometerlangen Sandstrände zwischen Bibione und Lido di Jesolo. Der Nachfrage entsprechend groß ist das Angebot an familienfreundlichen Unterkünften an diesem Küstenabschnitt. Sie haben die Wahl zwischen einem Ferienhaus in Italien am Meer, einem Mobilheim auf dem Campingplatz, einer Ferienwohnung in einem Appartementkomplex und einem Natursteinhaus im Hinterland der Küste. Da sämtliche Sandstrände an der Adriaküste Venetiens sehr flach in das Meer abfallen, können auch kleinere Kinder unter Aufsicht an der Gewässerkante spielen.

Als Inbegriff für einen Badeurlaub an der Adria steht Lido di Jesolo. Bereits in den 50er Jahren, als die ersten VW-Käfer über die Alpen in Richtung Süden schnurrten, war Jesolo die erste Anlaufstelle für sonnenhungrige Mitteleuropäer. Der Ferienort Caorle war wie Venedig einst eine Lagunenstadt, bis die Kanäle im Hinterland zu Beginn des 20. Jahrhunderts kurzerhand zugeschüttet wurden. Mit den verwinkelten Gassen und den farbenfrohen Häusern ist Caorle eine Perle an der oberen Adria. An der Grenze zur Region Friaul-Julisch Venetien liegt der Badeort Bibione. Highlight des Ferienortes ist der kilometerlange Sandstrand. Das umfangreiche touristische Angebot in Bibione schließt den Wasserpark "AquaSplash", den Vergnügungspark "Gulliverlandia" und den Zoo "Punta Verde" mit über 1.500 Tieren ein.

Küste Venetien - Punta Verde

Küste Venetien - Ein Löwe im Tierpark Punta Verde

Venedig – Kulturschatz in der Lagune
Für jeden Urlauber, der die schönsten Wochen des Jahres in der Region Venetien verbringt, zählt ein Besuch in Venedig zu den Höhepunkten. Die Lagunenstadt hat mit dem Markusplatz, dem Dogenpalast und dem 99 m hohen Campanile weltberühmte Attraktionen zu bieten. Unzählige Kanäle durchziehen das historische Stadtzentrum, in dem sich prächtige Renaissance-Paläste aneinanderreihen. Das unvergleichliche Ambiente genießen Sie auf einer Gondelfahrt durch das Wasserstraßenlabyrinth. Aus dem 12. Jahrhundert stammen die Säulen San Marco und San Teodoro, die den Zugang zum Altstadtzentrum markieren. An der Ostseite des Markusplatzes erhebt sich der Markusdom aus dem 11. Jahrhundert, dessen Architektur stark an byzantinische Gotteshäuser erinnert. Die einzelnen Stadtteile Venedigs sind über zahlreiche steinerne Brücken miteinander verbunden. Haupttransportweg und Lebensader der Stadt ist der Canala Grande, der von der weltberühmten Rialtobrücke überspannt wird. Venedig wurde im Jahr 1987 in die Liste des UNESCO-Weltkulturerbes aufgenommen.

Küste Venetien - Parco Regionale del Delta del Po

Küste Venetien - Parco Regionale del Delta del Po

Regionaler Naturpark am Po-Delta
Mit dem Parco Regionale del Delta del Po befindet sich ein als UNESCO-Biosphärenreservat ausgewiesenes Naturschutzgebiet im Süden der Region Venetien. Der Po bildet in seinem Mündungsgebiet ein großes Delta, das aus mehreren Flussarmen besteht. Das wasserreiche Biotop ist ein Paradies für Naturliebhaber und Ornithologen. Mehr als 370 Vogelarten leben in dem ausgedehnten Feuchtgebiet, das aus Sandbänken, Schilfinseln, Salzwasserlagunen und einzelnen Wäldern besteht. Seidenreiher, Kormorane und Haubentaucher leben zusammen mit Lachmöwen, Austernfischern und Löffelenten im Po-Delta. In den sumpfigen Bereichen hat die Europäische Sumpfschildkröte einen Rückzugsort gefunden und in den bewaldeten Regionen leben Säugetiere wie Fuchs, Nutria und Sumpfspitzmaus.

Relaxen an breiten Sandstränden, Entdeckungstouren in der Lagune von Venedig und Naturgenuss im Naturpark Po-Delta – lassen Sie sich von den vielfältigen Freizeitangeboten in der Region Venetien überzeugen und buchen Sie ein Ferienhaus an Adria.

Alle Ferienhäuser in Italien:

Geschichtsträchtige Hafenstädte, lange Sandstrände, steil aufragende Klippen und zahlreiche Lagunen machen Italien zu einem beliebten und abwechslungsreichen Reisezeil an der Adria.

Den längsten Küstenabschnitt an der Adria nimmt Italien mit dem gesamten Nord- und Westteil des Adriatischen Meeres ein und zeigt sich in den unterschiedlichsten Landschaftsbildern.

Bei uns finden Sie eine große Auswahl an Ferienhäusern und Ferienwohnungen mit unterschiedlichen Ausstattungen.

Zu den Ferienhäusern in Italien an der Adria >>

Ferienhäuser Italien

Ferienhaus in Italien mieten >>

Zur Startseite Ferienhaus Adria >>
Zur Übersicht Ferienhäuser Adria >>
Zur Übersicht Adria >>
Zur Übersicht Adria Italien >>
Zur Übersicht Regionen Italien >>