Küste der Emilia-Romagna – Badetourismus, Kulturschätze und kulinarischer Hochgenuss

Gepflegte Sandstrände, ein jahrtausendealtes kulturelles Erbe und kulinarische Hochgenüsse machen die Küste der Emilia-Romagna zu einer überaus populären Urlaubsregion an der Adria.

Goldene Sandstrände an der adriatischen Riviera
Die Adriaküste der Emilia-Romagna ist ein Zentrum des Badetourismus in Italien. Zwischen Comacchio im Norden und Cattolica im Süden reihen sich kilometerlange Sandstrände an der Adriaküste aneinander. Rimini, Riccione und Milano Marittima lauten die klangvollen Namen bekannter Ferienorte, in denen bereits vor 150 Jahren Sonnenanbeter ein Bad in den Fluten nahmen und im goldgelben Sand relaxten. An den meisten Strandabschnitten befinden sich die für Italien typischen Badeanstalten. Sie bieten einen Sonnenschirm- und Liegenverleih und verfügen über Strandbars, die Sie mit Eis und gekühlten Getränken versorgen. Ein erstklassiger Ausgangspunkt für Entdeckungsreisen an der Küste der Emilia-Romagna ist ein Ferienhaus in Italien. In dieser Unterkunft verbringen Sie fernab vom touristischen Getümmel erholsame Urlaubswochen an der Adriaküste.

Küste Emilia-Romagna

Küste Emilia-Romagna

Freizeiteinrichtungen und Vergnügungsparks
Die Küste der Emilia-Romagna steht für Spaß, Vergnügen und Abenteuer. Rimini ist nicht nur eine Partyhochburg an der Adriaküste Italiens, sondern auch ein beliebtes Reiseziel für Familien mit Kindern. Der Themenpark Italia in Miniatura präsentiert das ganze Land in Form von Miniaturmodellen. Jede Menge Action und Spaß erwartet Sie im Vergnügungspark Fiabilandia. Einen fantastischen Blick über den Badeort haben Sie von den Gondeln des 55 m hohen Riesenrades, das am Hafen installiert wurde. Bei Ravenna gibt es einen 45 Hektar großen Safari-Park mit zahlreichen frei lebenden Wildtieren. Wer die Wellen der Adria für einen Tag gegen Süßwasserschwimmbecken eintauschen möchte, sollte dem Wasserpark Aquafan in Riccione einen Besuch abstatten. Dort erwartet Sie Nervenkitzel pur auf zahlreichen Wasserrutschen.

Küste Emilia-Romagna - San Vitale

Ravenna: Welterbestadt an der Adria
Neben den zahlreichen Seebädern mit ihren breiten Sandstränden hat die Emilia-Romagna mit der Kaiserstadt Ravenna ein architektonisches Kleinod der besonderen Art zu bieten. Von 402 bis 476 war die Stadt Sitz der Weströmischen Kaiser. Anschließend wurde Ravenna unter König Theoderich Hauptstadt des Ostgotenreiches. Für den Herrscher wurde im 6. Jahrhundert ein Mausoleum gebaut, das zu den bemerkenswertesten Bauwerken in der Stadt gehört. Bereits im Jahr 547 n. Chr. wurde die frühbyzantinische Kirche San Vitale eingeweiht. Die schmuckvollen Mosaike im Innenraum sind einzigartig in ihrer Art an der italienischen Adriaküste. Im historischen Stadtzentrum von Ravenna sind die mittelalterlichen Spuren der Seerepublik Venedig zu erkennen. An der zentral gelegenen Piazza del Popolo reihen sich prächtige venezianische Paläste aneinander.

Kulinarische Hochgenüsse aus der Emilia-Romagna
Selbst, wenn die Gourmet-Hochburgen Bologna, Parma und Modena nicht an der Adriaküste liegen, sind die italienischen Spezialitäten auch in den Ferienorten am Meer erhältlich. Parmaschinken und Parmesankäse stammen aus der gleichnamigen Stadt im Landesinneren. Modena ist die Heimat des weltbekannten Balsamico-Essigs. Traditionell erzeugter Balsamico-Essig trägt die Bezeichnung Aceto Balsamico Tradizionale di Modena. Nur wenige Kilometer von der Küste entfernt, erinnert die Landschaft der Emilia-Romagna mit ihren grünen Hügeln und Weinbergen stark an die Toskana. In den Anbaugebieten werden erstklassige Weine der Sorten Trebbiano, Lambrusco und Cabernet Sauvignon erzeugt.

Verbringen Sie einen abwechslungsreichen Urlaub in einem Ferienhaus an der Adria in der Emilia-Romagna und nutzen Sie die zahlreichen Sport- und Freizeitangebote an den feinsandigen Stränden.

Alle Ferienhäuser in Italien:

Geschichtsträchtige Hafenstädte, lange Sandstrände, steil aufragende Klippen und zahlreiche Lagunen machen Italien zu einem beliebten und abwechslungsreichen Reisezeil an der Adria.

Den längsten Küstenabschnitt an der Adria nimmt Italien mit dem gesamten Nord- und Westteil des Adriatischen Meeres ein und zeigt sich in den unterschiedlichsten Landschaftsbildern.

Bei uns finden Sie eine große Auswahl an Ferienhäusern und Ferienwohnungen mit unterschiedlichen Ausstattungen.

Zu den Ferienhäusern in Italien an der Adria >>

Ferienhäuser Italien

Ferienhaus in Italien mieten >>
Typisch Italien

Typisch Italien >>

Zur Startseite Ferienhaus Adria >>
Zur Übersicht Ferienhäuser Adria >>
Zur Übersicht Adria >>
Zur Übersicht Adria Italien >>
Zur Übersicht Regionen Italien >>